Neuigkeiten

Hier zeige ich die neuesten Puppen und Filztiere meiner Sammlung.

Letzte Aktualisierung am 07.12.2018

Anmerkungen in eigener Sache:

Ein paar Neuigkeiten gibt es aber doch wieder zu sehen:

 Zwei Puppen, die von mir älter gemacht wurden:

 

Die Puppe der Professorin McGonagall erschien mir insgesamt viel zu jung dargestellt. So habe ich ihr Gesicht älter und faltiger nach der Abbildung auf dem Verpackungskarton bemalt.
Außerdem habe ich die Brosche sowie die Fasanenfedern am Hut der Hexe farbig bemalt.

 

 

Professor Dumbledore wirkte trotz Brille und Bart immer noch zu jugendlich. Auch er ist ein alter Mann dessen Gesicht ich nach der Abbildung auf dem Verpackungskarton noch etwas faltiger dargestellt habe.

       

 

Zwei von mir umgestaltete Barbie-Puppen mit dem fülligeren Körper:

Neu bemalter und frisierter Pool Chic Barbie-Kopf auf einem beweglichen Curvy-Körper.
Pool Chic Barbie Head Sculpt on Articulated Curvy Collector Barbie Body Type.

 

 The Look Metallic Barbie Repaint.

 

 

 

 

vorher und nachher

Ein neues Halfter für Magni.

Bevor es komplett vergriffen war, habe ich mir das Mongolenpony als Braunfalbe von Von S.P.A.C.E. bestellt. Es passt größenmäßig wunderbar zu den Barbie-Puppen.
Allerdings habe ich es in ein Island-Pferd umgewandelt.
 

Neue Kleidung mit Hut für die von mir bemalte Maggie-Ruby, ich habe sie in eine Hexe für die Harry Potter Dioramen verwandelt.

 

  

"My Froggy Stuff" hat eine weitere Idee für ein Zauberstab-Geschäft https://www.youtube.com/watch?v=RktcGu8t8gU
Für die Ladenfront innen und außen gibt es ausdruckbare Vorlagen. Das andere Zubehör wird gebastelt. Verschiedene Zauberstäbe aus Zahnstochern, Kordel, Papier und Acrylfarbe, eine altes Buch und eine Lampe aus verschiedenen Perlen, Draht, Kordel, Ppappe und Farbe. Für die von mir bemalte, rothaarige Barbiepuppe habe ich einen schwarzen Samtumhang genäht, um sie in eine Zauberin zu verwandeln.

 

Harry Potter Dioramen, selbst gebastelt mit viel Zubehör, hauptsächlich aus Recycling-Materialien.

 

Für Dumbledores Phoenix habe ich eine Sitz-/Feuerschale aus Pappe und aufgerolltem Papier gebastelt, die mit Litze passend zum Vogel verziert wurde.

 

     

Selbst gebastelter Kamin aus einer Schachtel Puderzucker, Pappe und Papier mit Mauerdruck sowie ein paar echten Holzscheiten und einem Ausdruck von Kaminfeuer.

Tisch und Stuhl sind aus gerolltem Papier und Pappe entstanden, die Lampe aus Kronenkorken und dem Deckel einer Tube.

Sessel aus zwei alten Schachteln mit Fleecestoff überzogen. Die Schokofrösche sind aus Schokolade.

 

   

Diese Tasse ist weder aus Porzellan noch aus Steingut, sie ist aus aufgerollten Papierstreifen und Nagellack gebastelt.