Neuigkeiten

Hier zeige ich die neuesten Puppen, Filztiere und sonstigen Basteleien aus meiner Sammlung.

Letzte Aktualisierung am 28.01.2021

 

Für Luna Lovegood aus Harry Potter habe ich einen Thestral gebastelt. Die skelettartigen Pferde mit den Fledermausflügeln können nur diejenigen sehen, die einen Menschen sterben sahen.

 

Strickpullover im Nordlicht-Design: Unten verscheite Tannenbäume aus Mohairwolle, dann ein glitzernder Sternhimmel und im oberen Teil Polarlicht. Eigener freier Entwurf, es gibt keine Vorlage.

   

 

 

Der Lehrer für Zaubertränke in den Harry Potter Büchern hatte mir noch insgesamt ein zu glattes Gesicht, Er wirkt immer sehr streng, daher habe ich es farblich etwas nachbearbeitet.

 

 

Buntes Häkelkleid für eine Barbie-Puppe, hier waren sehr viele Fäden zu vernähren.

 

Türkieses Häkelkleid für eine Barbie-Puppe mit glitzernder Schmetterlingsapplikation und V-Ausschnitt im Rücken.

 

  

Nun sind auch noch die Holzbank und der Tisch für den Hogwarts-Raum fertig geworden, sie wurden aus Pappe, Holz und Schaumboard gefertigt. So kann man auch eine Unterrichtsszene nachstellen.

 

 

Prof. McGonagall hat noch ihre Lesebrille bekommen.

 

 

Dieser Raum in Hogwarts entstand aus mit Papier beklebtem Schaumbord, Tür und Fenster sind aus bemalter Pappe entstanden. Die Tür hat eine Klinke aus zwei Schmuckperlen und kann geöffnet werden, das Fenster besitzt eine Scheibe aus durchsichtigem, strukturiertem Kunststoff, wie die alten Bleiglas-Fenster früher waren. Die gesamte Kulisse ist platzsparend zusammenklappbar.

 

Auf einem Regal aus Schaumbord kann die Zauberutensilien präsentieren. Oder ein Kamin sorgt für eine gewisse gemütliche Atmosphäre.

 

 

 

Der Topf ist aus Papier und Pappe mit Garn umwickelt, der Baum selbst aus echtem Holz, z. T. etwas zusammen geleimt, die Blätter sind aus mit Lack verstärkten Taftstoff ausgeschnitten und die Früchte aus Modelliermasse und Farbe gefertigt. Die Erde besteht aus Filz und am Topfboden sind Sand mit Kleber vermischt zur Beschwerung.

 

 

Der Schreibtischorganizer entstand aus goldfarbener Pappe und durchsichtiger Verpackungsfolie. Die Büroklammern sind aus Gold- und Silberdraht gebogen, im linken Kästchen sind Notizzettel aus Papier und in der Mitte Stifte aus Holz. Im vorderen flachen Kästchen ist Platz für eine Schere aus silberfarbener Pappe.

 

Der Kamin für Hagrids Hütte ist aus zwei Pizzakartons, zwei Müslikartons, bedrucktem Papier und fünf Stecknadeln entstanden, Vorbild war dieses Foto aus dem Filmstudios https://www.welt.de/regionales/berlin/article182034060/Harry-Potter-Schau-in-Potsdam-eroeffnet.html 

Schürhaken, Feuerzange und Ascheschaufel habe ich aus Draht von Verpackungen für Breyer-Pferde gebogen und schwarz bemalt, die Schaufel ist aus dünnem Metall.

 

 

Strickkleid für eine curvy Barbie mit Flamingo-Applikation.

 

In den Harry Potter Filmen wurde für die Darstellung von Fang, dem Hund des Wildhüters Hagrid, ein Mastino Napoletano ausgewählt. Lange habe ich gesucht, bis ich ein Modell passend zu meinem Hagrid fand. Von Castagna fand ich schließlich einen Mastino Napoletano mit kuppierten Ohren und Rute, der von der Größe passte. Also habe ich ihn Fang verändert.

 

Die Lefzen wurden verlängert, die Ohren zu normalen Hängeohren und die Rute kam wieder hinzu. Obwohl diese Rasse ein direkter Nachfahre der römischen Kriegshunde ist, wollte ich dennoch die Gutmütigkeit in seinem Wesen zum Ausdruck bringen. Der Hund von Hagrid ist nämlich durch und durch gutmütig.

 

Die Puppe des Halbriesen Rubeus Hagrid wirkt insgesamt viel zu jung. So habe ich sein Gesicht älter und faltiger nach der Abbildung auf dem Verpackungskarton dargestellt.
Auch die Frisur habe ich verändert, Hagrid trägt keinen Mittelscheitel.
 

Auch den kleinen einfarbig gehaltenen Drachen Norbert habe ich nach den Filmaufnahmen etwas farbiger gestaltet.

 

 

  Strickpullover aus Sockenwolle mit aufgenähtem Bügelbild und aufgestickter Landschaft. Schal und Mütze runden das Outfit ab.

 

 

Dies ist der Hannoveraner von Mr. Z in 1:6, die weiß-graue Variante. Mit einem von mir gebastelten, abnehmbaren Horn wird das Pferd zum Fabelwesen.

 

 

Winterkleid mit Mütze in den isländischen Landesfarben mit einem Islandpferde-Motiv.

 

 

Gestricktes Winterkleid für die curvy Barbie.

 

  

Weihnachtliches gestricktes Kleid mit Tannenbaummotiv.

 

  Geflochtenes Hundegeschirr für den Alaskan Malamute und Halsband mit Leine für den Golden Retriever.