Tipps und Tricks 3

Bau einer Parkbank:

Um eine Parkbank für Fashion dolls zu bauen, braucht man nicht viel: Pappe von Müsli- oder Pizzakartons, Bastelkleber, schwarze Acrylfarbe, ovale Bastelstäbchen aus Holz und .Mattlack auf Wasserbasis.

Beispiel, wie eine echte, schmiedeeiserne Bank gebaut ist:  http://www.bruno-krauss.de/overview/garten/gm/parkbank/pb3_zch.jpg

Ich habe die Bretter der linken und den Fuß der rechten Bank übernommen. http://www.parkbank-media.com/images/parkbank-impressum.jpg und http://www.laser-line.de/img/bildarchiv_neu/pictures/big/500/563_berlin_di_8.jpg

Für die schmiedeeisernen Füße der Bank fertigt man eine Schablone und schneidet diese insgesamt 22 Mal aus.

Für jeden Fuß werden 11 Pappschablonen übereinander geklebt. Mit einer Nadel kann man schließlich noch die Schnecke am Ende der Sitzfläche betonen. Anschließend wird der Fuß dann schwarz angemalt. Die Bastelhölzchen werden jeweils an einem Ende gerade geschnitten und durch ein halbes Bastelhölzchen verlängert. Auf der Rückseite die Hölzchen spiegelbildlich ankleben. Insgesamt braucht man 6 Brettchen für die Bank.

Jetzt werden die Füße und die Hölzchen miteinander verklebt und nach dem Trocknen mit Mattlack überlackiert.

   

Und schon hat man eine dekorative Sitzgelegenheit für Fotos.

 

Bücher basteln:

Für Regale oder Büromöbel braucht man Bücher. Diese lassen sich ganz leicht selbst basteln. Man braucht dazu weißes Papier für die Seiten und farbiges (Geschenk-) Papier für den Einband.

Die Buchseiten werden aus doppeltem Papier gefaltet, so sind sie etwas stabiler. Man kann aber auch einfaches Papier nehmen. Dieses Faltet man im Zick-Zack-Muster. Die Rückseite mit Kleber bestreichen und die Seiten aneinander drücken.

Das Papier für den Einband zweimal falten und über die äußere Buchseite schieben, festkleben.

Den Einband um die Seiten herum falten und auch die andere Seite fixieren. Schließlich noch die Einbandseiten in der Mitte zusammenkleben.

Fertig ist ein kleines Büchchlein.

Hier noch andere Beispiele.

Und so machen sich die Bücher dann im Regal.