Gestickte Broschen 1

Auf dieser Seite zeige ich Broschen, deren Motive mit Stoffmalfarbe gezeichnet und zusätzlich noch gestickt sind.

  

 Diese drei Broschen habe ich auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt von Frau Alexandra Marth http://www.malstickerei.de/ gekauft. Durch sie bin ich auf die Idee gekommen, selbst solche Broschen zu fertigen. Sie wiederum hat ihre Ideen wahrscheinlich von Peter Baumann, der zu diesem Thema zwei Bücher geschrieben hat http://www.baumann-gesticktelandschaften.de/

Die folgenden Broschen stammen alle aus meiner Werkstatt. Im Laufe der Zeit habe ich meine Technik noch verfeinert.

Sonnenuntergang am Meer und am See.

Asiatische Motive: Fudschijama mit Kirschblüten und chinesische Bergwelt mit Wasserfall.

Lavendelfelder in der Toscana.

Griechische Motive: Santorini und Mykonos.

Vollmond am See und Frühling am Meer. Die Ideen für diese beiden Broschen fand ich bei der englischen Textil-Designerin Gilda Baron  http://www.gildabaron.com/id2.html

Ich habe mir das Buch "The Art of Embroidered Flowers" (Die Kunst der gestickten Blumen) dieser Künstlerin gekauft und hatte sofort wieder eine Idee für eine Brosche.

Im folgenden zeige ich, wie diese Brosche entstanden ist:

Der Hintergrund wurde mit Seidenmalfarbe auf Baumwolle gemalt. Im zweiten Schritt erfolgen die Pflanzenstile.

Die Blüten im Knötchenstich werden gestickt, zum Schluss werden die größeren Blüten und die Vögel aufgestickt.

Hier die fertige Brosche - violette Blumen. Da der Goldrahmen eine Beschädigung aufwies, habe ich die Blüten noch auf den Rahmen hin ausgeweitet.

 

Ein weiteres Motiv in der Technik von Gilda Baron: Mohn im Kornfeld.