News

Auf dieser Seite werden alle Neuigkeiten der letzten Monate in meiner Homepage präsentiert.
Letzte Aktualisierung am 19.11.2020.

Anmerkungen in eigener Sache:

Wer Interesse an meinen kreativen Arbeiten außerhalb der Modellpferdewelt hat,
findet auf meiner "Über mich"-Seite die Rubriken  "Weitere Hobbys"  und am Ende dieser Seite.

 

 

Aus dem Haufen Kalksteinen (links) habe ich eine Ruine für meine Dioramen gebaut, alle Steine habe ich dafür aufgebraucht und für die Fensterumrahmungen sogar noch andere dazu genommen. Je nach Beleuchtung wirkt die Ruine immer wieder anders.

 

Mein Bahnhof bekam noch für seine Wasserversorgung ein typisches Western-Windrad (Texasrad).

Das Windrad wurde vorwiegend zum Heraufpumpen von Grundwasser, zur Bewässerung der Felder und zur Versorgung der Weidetiere mit Trinkwasser eingesetzt. Natürlich habe ich auch hier einfache Materialien benutzt: Eine Scheibe Kork für das Rad, dickes Papier für die Flügel, Draht für die Radaufhängung, Schaschlick-Spieße für den hölzernen Unterbau und Pappe für die Basis.

 

Der Wassertank in Stablemate-Größe für die Dampflokomotive entstand komplett aus recyceltem Material: Dach und Boden des Tanks aus Pappe, der Tank aus einer leeren Erdnussdose, das Gestell und die Leiter aus alten Hölzern von Silvester-Raketen und Zahnstochern, das Wasserrohr aus aufgerolltem Papier und natürlich noch etwas Acrylfarbe.

 

 

Little Joe aus Bonanza ist ein Vintage-Modell aus den 1960er Jahren. sein Originalhut, den er auf dem rechten Foto in der Hand trägt, passt leider nicht auf seinen Kopf. So habe ich einen weiteren Hut aus Filz gefertigt, das Stirnband ist bei beiden Hüten gleich, so fällt der Wechsel nicht so stark auf. Außerdem habe ich ihm ein Holster aus Leder und einen Revolver aus Pappe gebastelt, damit seine Kleidung etwas vollständiger aussieht.

 

Rotes Halfter für den Missouri Fox Trotter.

 

 

Handgestrickter Pulli im Islandstil, das Muster ist von Yvonne's Tölter, das Garn Himalaya Anti-Pilling Acrylic.

 

 

Im Jahr 2020 gab Breyer die Stablemates 70th Anniversary Blind Bags heraus. Da man die 8 verschiedenen Pferde, die jeweils Miniaturausgaben von 1:9er Modellen darstellen, gerne komplett haben wollte, musste man das Risiko eingehen, auch einige Modelle doppelt zu haben. Eines meiner doppelten Pferdchen ist das Fell-Pony, so habe ich den zweiten Fuchs in einen Rappen nach folgendem Vorbild von Wikipedia verwandelt: https://de.wikipedia.org/wiki/Fell-Pony

 

 

Das Tempeltor von Naxos, nachgebaut aus echtem naxischen Marmor.

 

 

Eine unbemalte Stablemate Araberstute ("Paint and Play, my dream horse") samt Fohlen (aus der Packung "Paint your own farm, my dream horse") habe ich in einen Lichtfuchs nach echtem Vorbild verwandelt.

 

Nach den vielen Jahren hatte unsere Heidi plötzlich ziemlichen Haarausfall bekommen und so musste eine neue Frisur her.

 

   

  

Anleitung zum Basteln der Meeresküste: 1. Das Meer wird aus zwei Lagen Pappe grob entworfen. 2. Die Pappe zum Schutz mit Klarlack überstreichen. Jetzt Weißleim und Wasser 1:1 verdünnen und die Wasserfläche bestreichen, dann Toilettenpapier mit dem Pinsel hineindrücken. Eine zweite und dritte Lage Toilettenpapier und nochmals Weißleim auftragen, dann die Wellen mit einem Borstenpinsel formen und gut trockenen lassen. 3. Anschließend dem Meerwaaser mit Acrylfarbe seine spätere Färbung geben. 4. Das eingefärbte Toilettenpapier mit Klarlack zweimal überstreichen und zum Abschluss noch Modellwasser in den Wellentälern für den Glanz auftragen. Den Stand mit Weißleim bepinseln und Sand auftragen - fertig!

 

Weitere Hobbys, hier Schmuck aus Draht

 

Als ich diesen Stein am Strand fand, wusste ich sofort, wie ich ihn bemalen würde - manchmal gibt die Natur das Bild bereits vor. Zuerst habe ich allerdings die Fassung aus anlaufgeschütztem Silberdraht gefertigt. Schließlich will man sich beim Anpassen des Drahtes das Acrylgemälde nicht zerkratzen.

 

 

 

Anhänger mit Ammonit, gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.

 

 

Anhänger mit Labradorit gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.