News

Auf dieser Seite werden alle Neuigkeiten der letzten Monate in meiner Homepage präsentiert.
Letzte Aktualisierung am 13.07.2022

Anmerkungen in eigener Sache:

Wer Interesse an meinen kreativen Arbeiten außerhalb der Modellpferdewelt hat,
findet auf meiner "Über mich"-Seite die Rubriken  "Weitere Hobbys"  und am Ende dieser Seite.

Diese wunderschöne Retrodose zeigt ein altes englisches Backsteinhaus mit Teehaus und Bäckerei. Alle vier Seiten sind unterschiedlich gestaltet, auf der Vorderseite ist zusätzlich noch ein Markiese angebracht.

 

 

Leider hat diese Puppe im Laufe der Zeit sämtliche Haare verloren, so habe ich ihr eine lockige, rot gefärbte Frisur gegeben, die mit der Farbe ihrer Kleidung harmoniert.

 

 

Halfter für einen Andalusier in den spanischen Farben.

 

 

Aufsteigehilfe aus mehreren Lagen Pappe, mit Acrylfarbe bemalt.

 

 

Wie so oft fehlen in der kleinen Größe Figuren für die arabischen Pferde, so habe ich aus dem Springreiter von Papo 52003 den kleinen Araber Ali gebastelt.

 

Jetzt kann der Reiter stehen und Reiten, da ich ihn unterhalb der Taille in eine Biegepuppe verwandelt habe.

 

Die Bullyland Palomino-Stute ist auch ein Modell, welches ich sehr gerne mag, ich habe sie in eine Apfelschimmelstute umgewandelt.

 

Von Bullyland gibt es komplett gesattelte und getrenste Pferde, die sich sehr gut für Outdoor-Bilder eigenen. Da ich gerne noch ein weiteres Islandpferd haben wollte, habe ich ein Modell neu bemalt. So können Klein-Sabine und Klein-Julia zusammen auf Island ausreiten.

 

 

 

 

Gestickte Western-Pads für Schleich- und CollectA-Pferde.

 

Wieder ein kleines Geschenk bei einem Pferdekauf von Nicola: Ein Eckstück einer alten Ziegelmauer mit historischem Maueranker plus Sandsteinsäule und -abdeckung.

 

 

Araberhalfter für ein WIA-Pferd.

 

 

Wüstenbrunnen in Schleichgröße aus Pappe, Papier, Holz, Draht und Acrylfarbe. Der Boden ist in Wassertönen bemalt und glänzend lackiert.

 

 

Diesen Fuchs, ein Traditional-Resin von Nicola Behr, habe ich nach echtem Vorbild bemalt. 

 

 

 

Die Schleich 13872 Welsh Pony-Stute habe ich in eine kleine Islandpferde Stute umgewandelt. Zusammen mit größeren Modellen kann sie auch eine Shetlandpony-Stute darstellen.

 

 

Mein Isländer-Schulpferd Fjölnir aus dem alten Western Prancing Horse von Breyer.

 

   

Vorbild für den Mustang Triple X aus dem 3D-Drucker von Claudia Lisker war das Foto aus folgendem Link:
https://www.haustierratgeber.de/wp-content/uploads/2019/12/Palomino3-1-1024x768.jpg.webp

 

 

Bruchsteinmauer aus Papier und Pappe mit einem beweglichen Holztor aus Kaffeestäbchen in Schleichgröße. Die Mauerkrone wurde farblich angepasst.

 

Bruchsteinmauer aus Papier und Pappe mit einem beweglichen Holztor aus Kaffeestäbchen in Stablemate-Größe.

 

 

Den kleinen Esel Bounty, ein Stablemate-Resin von Nicola Behr, habe ich nach echtem Vorbild bemalt.

 

Das Fohlen ist ein Resin von Alina Hetland, die passende Stute dazu habe ich aus dem Hannoveraner Hengst von CollectA gecustet.
Vorbild waren die beiden hübschen Fotos von den Links, welches das Stute-Fohlen-Paar von beiden Seiten zeigt. https://www.das-tierlexikon.de/wp-content/uploads/fohlen-aufzucht-300x199.jpeg und https://bildagentur.panthermedia.net/m/lizenzfreie-bilder/12467308/pferd-fohlen-saeugling-von-stute/

 

Weitere Hobbys, hier bemalte Steine

Drei verschiedene Koi-Karpfen auf Steine gemalt wirken wie ein Blick in die Unterwasserwelt.

 

Weitere Hobbys, hier Broschen und Strickschal

       

Nordlichter über verschneitem Wald: Handgestrickter Schal aus Easy Care Merino Wolle (weiß) und Universe-Acryl-Farbverlaufsgarn (bunt).
Das Strickmuster "Alaska" von Camille Descoteaux ist eigentlich nur für eine Pudelmütze gedacht.
Da das Garn sehr fein ist, habe ich den Schal als Schlauch gestrickt, so sieht auch das Muster auf beiden Seiten gleich aus. In der gleichen Zeit hätte ich auch locker einen Pullover stricken können, so lange hat die Fertigstellung gedauert.

 

 

Seit dem 19. März 2021 bricht in Island in der Nähe der Stadt Reykjavik der Vulkan Fagradalsfjall aus, häufig auch mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund.
In einer Brosche habe ich den Vulkan mit Filzwolle verewigt.

 

  

Dieser Brosche habe ich den Namen Blumenwiese gegeben. Es ist ein Geschenk für jemanden aus der Familie..

 

Weitere Hobbys, hier Schmuck aus Draht

 

Ein Stück Paua-Schneckenschale wurde mit einem geschnitzten künstlichen Kristall zu einer Dublette verbunden.
Dieser Dublette habe ich einen passenden Rahmen aus anlaufgeschützem Silberdraht gegeben.

 

   

Kleiner Anhänger mit herzförmigen Labradorit gefasst in anlaufgeschützten Silberdraht.

 

   

Anhänger mit herzförmigen Labradorit und künstlichem Mondsteint gefasst in anlaufgeschützten Silberdraht.

 

 

Anhänger mit Fluorit gefasst in fünffach geflochtenem, anlaufgeschützten Silberdraht. Dieser Fluorit-Stein hat einen hübschen blau-violetten Farbverlauf.

 

  

Anhänger mit einem Perlmuttblatt. Der Draht und die Silberperlen symbolisieren Ranken mit Tautropfen.

 

 

Als ich diesen Stein am Strand fand, wusste ich sofort, wie ich ihn bemalen würde - manchmal gibt die Natur das Bild bereits vor. Zuerst habe ich allerdings die Fassung aus anlaufgeschütztem Silberdraht gefertigt. Schließlich will man sich beim Anpassen des Drahtes das Acrylgemälde nicht zerkratzen.

 

 

 

Anhänger mit Ammonit, gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.