News

Auf dieser Seite werden alle Neuigkeiten der letzten Monate in meiner Homepage präsentiert.
Letzte Aktualisierung am 18.04.2021.

Anmerkungen in eigener Sache:

Wer Interesse an meinen kreativen Arbeiten außerhalb der Modellpferdewelt hat,
findet auf meiner "Über mich"-Seite die Rubriken  "Weitere Hobbys"  und am Ende dieser Seite.

 

 

Diesen Berglöwen/Puma von Elastolin habe ich nach echten Vorbildern bemalt. Kennt jemand noch Mondkind und seinen Puma Tinka aus den Silberpfeil-Helften?

 

Diesen Breyer Paso Fino schuf Sophie Nordsström 2013. Er hatte einen Riss über dem rechten Auge, auch war die Farbe am Auge etwas abgewetzt. Als erstes habe ich die Verletzung beseitigt.

 

Dann habe ich einen Aalstrich hinzu gefügt, denn Buckskin-Pferde mit Creme-Gen habe eine einfarbig schwarze Mähne. Die zweifarbige Mähne ist immer typisch für einen Falben und der hat den Aalstrich. Schließlich habe ich noch Mähne und Schweif etwas überarbeitet.

 

Das es von Stablemate kein grasendes Pferd gibt, habe ich mir eines samt Fohlen von Elastolin gekauft und nach echtem Vorbild bemalt, hier der Link: https://www.vetmeduni.ac.at/fileadmin/_processed_/0/3/csm_Stute_Fohlen_c_Gaby_Kempf_pixelio_de_fb04c98944.jpg

 

Zwei Eselsfohlen und der Esel von Elastolin) rechts im Bild haben neue Farbe bekommen, ich hatte sie unbemalt erstanden. Die Ziege habe ich farblich wieder aufgefrischt.
Der junge Farmer von Elastolin wurde von mir bemalt, die Gießform war in hautfarbenem Kunststoff gefertigt.

 

 

 Weideunterstand für meine Stablematepferde: Er besteht aus Sperrholz, recycelten Raketenhölzern und Pappe.
Anschließend wurde er mit Acrylfarbe bemalt.

 

 

Der schützende Unterstand sollte auf keiner Weide fehlen, so habe ich einen für meine Schleichpferde gebastelt. Er besteht aus Pappkarton und recycelten Holzstäben von Feuerwerksraketen.
Anschließend wurde er mit Acrylfarbe bemalt.

 

 

 

Den Smart Chic Olena aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 712181 Gideon umgewandelt. Mähne, Schopf und Schweif wurden mit Apoxie überarbeitet. https://www.identifyyourbreyer.com/images/712181a.jpg

 

 

 

Das Indian Pony aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 1231  Savanna Dial  (ich habe die Federn mit Apoxie hinzugefügt) umgewandelt.
http://www.identifyyourbreyer.com/Images3/1231a.jpg

 

 

Umflochtenes Stallhalfter.

 

 

 

Den Smart Chic Olena aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 711347 Qill umgewandelt. Mähne, Schopf und Schweif wurden mit Apoxie überarbeitet.  http://www.identifyyourbreyer.com/Images3/711347a.jpg

 

 

 

 

Den Missouri Fox Trotter aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 1246 Double Trouble (allerdings ohne die Bänder in der Mähne) umgewandelt. http://www.identifyyourbreyer.com/Images3/1246a2.jpg

 

 

 

Das Indian Pony aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 1825 Breyer 70th Anniversary Assortment umgewandelt.
http://www.identifyyourbreyer.com/Images3/1825jc5.jpg

 

   

 

Das Indian Pony aus dem "Breyer Stablemate Mystery Horse Surprise 6051 70th Anniversary"-Set habe ich in Modell Nr. 701725 Miigwan Dreamcatcher umgewandelt.
http://www.identifyyourbreyer.com/images/701725c.jpg

 

 

Den Pferdestall habe ich etwas wohnlicher gemacht, die Pferde bekamen mit Heu eingestreute Boxen, der Querbalken verschließt die Boxen zum Ausgang und einen Heuballen habe ich auch noch gebastelt. So gibt es jetzt neben der Schmiede noch einen Stall.

 

Genähtes Stallhalfter aus Satinband für Schleichpferde.

 

   

Handgestrickter Pulli im Islandstil, das Muster Treelight ist von Jennifer Steingass, das Garn Himalaya Everyday New Tweed, 100 % Acryl.
Aus dem Rest des Garns habe ich noch passende Socken gestrickt.

 

 

 

Aus dem Haufen Kalksteinen (links) habe ich eine Ruine für meine Dioramen gebaut, alle Steine habe ich dafür aufgebraucht und für die Fensterumrahmungen sogar noch andere dazu genommen. Je nach Beleuchtung wirkt die Ruine immer wieder anders.

 

 

Little Joe aus Bonanza ist ein Vintage-Modell aus den 1960er Jahren. sein Originalhut, den er auf dem rechten Foto in der Hand trägt, passt leider nicht auf seinen Kopf. So habe ich einen weiteren Hut aus Filz gefertigt, das Stirnband ist bei beiden Hüten gleich, so fällt der Wechsel nicht so stark auf. Außerdem habe ich ihm ein Holster aus Leder und einen Revolver aus Pappe gebastelt, damit seine Kleidung etwas vollständiger aussieht.

 

Weitere Hobbys, hier Schmuck aus Draht

 

Ein Stück Paua-Schneckenschale wurde mit einem geschnitzten künstlichen Kristall zu einer Dublette verbunden.
Dieser Dublette habe ich einen passenden Rahmen aus anlaufgeschützem Silberdraht gegeben.

 

   

Kleiner Anhänger mit herzförmigen Labradorit gefasst in anlaufgeschützten Silberdraht.

 

   

Anhänger mit herzförmigen Labradorit und künstlichem Mondsteint gefasst in anlaufgeschützten Silberdraht.

 

 

Anhänger mit Fluorit gefasst in fünffach geflochtenem, anlaufgeschützten Silberdraht. Dieser Fluorit-Stein hat einen hübschen blau-violetten Farbverlauf.

 

  

Anhänger mit einem Perlmuttblatt. Der Draht und die Silberperlen symbolisieren Ranken mit Tautropfen.

 

 

Als ich diesen Stein am Strand fand, wusste ich sofort, wie ich ihn bemalen würde - manchmal gibt die Natur das Bild bereits vor. Zuerst habe ich allerdings die Fassung aus anlaufgeschütztem Silberdraht gefertigt. Schließlich will man sich beim Anpassen des Drahtes das Acrylgemälde nicht zerkratzen.

 

 

 

Anhänger mit Ammonit, gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.

 

 

Anhänger mit Labradorit gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.