Modellpferdefest Bensheim, 27. August 2005

 

 Eine große Turnhalle, zahlreiche Pferde in tollem Zaum, vor schönem Hintergrund und viele Modellpferdefreundinnen und freunde, das war Bensheim 2005.

 Die schönsten und edelsten Pferde in unglaublich großer Anzahl ein wahres Paradies für jeden Modellpferdefan. Ich war mit meinen beiden Kindern Stephan (12) und Julia (10) wieder mit dabei. Stephan verdanke ich all die Bilder hier, da er keine Modellpferde sammelt, aber gerne das Fotografieren übernommen hat.

Gleich zu Beginn fiel mein Blick auf eine wunderschön gecustete PAM von Gabi Riedberg. Sie stand zum Verkauf, war aber gleichzeitig vom Maren Landschoof unter dem Namen "Ibtisama" für die Show angemeldet. Da sie mir sehr gefiel, kaufte ich sie noch vor der Show. Zu meiner großen Freude gewann meine hübsche PAM dann den zweiten Platz in der Araber Partbred-Klasse.

Es war schon ein harter Kampf, auch der Stone-Araber (links) war sehr hübsch. Den ersten Platz vor meiner PAM machte dann diese hübsche, stellungsveränderte PAM mit anmodellierten Adern aus dem Stall von Tanja Richert.

Es gab noch viele weitere, wundervolle Pferde zu bestaunen:

Araber,

Pintos,

ein sehr realistischer Appaloosa (linkes Bild) von Claudia Rusch aus der Schweiz

und Kaltblüter.

Auch Silke Kegel war wieder mit ihren wunderbaren Airbrush-Pferden dabei. Allesamt preisträchtige Modelle:

Das Richten ist nicht immer einfach bei so großer Auswahl. Bei der OF Pinto-Klasse bat mich Andrea Leicht aus der Schweiz (links unten im Bild) um meine Mithilfe, da sie eher eine Spezialistin für Resins ist.

Natürlich dürfen auch die Reiterinnen und Reiter nichtfehlen, und hier wie immer Ladies first: Da gab es Damensattel-Reiterinnen (die Dame auf dem Friesen von Birgitt Giesmann) und Springreiterin, Westerreiterin und Kutschenfahrerin (diese beiden letzteren von Andrea Leicht aus der Schweiz) und im Stall (von Jasmin Teske).

Aber auch die Herren waren würdig vertreten: Als Ritter (von Melanie Schulmeyer), Beduine mit Falken, Marokkaner und Indianer (die beiden letzteren von Andrea Leicht aus der Schweiz).

Natürlich mangelte es nicht an reichlich Zubehör in den kleinen Reiterläden. Links der Laden von Andrea Bröker, rechts ist mir die Bastlerin leider nicht bekannt.

Und natürlich waren auch alle Pferdchen hervorragend ausgestattet.

Besonders angetan war ich von den tollen, farbenprächtigen Araberzäumen. Das wundervolle Resin Stute-Fohlen-Paar (oben links) gehört Andrea Leicht aus der Schweiz.

Am Tisch von Claudia Rusch konnte man ein aufwändiges Araberset mit niedlichem, gestickten Silberpferdchen und einen tollen Westernsattel bestaunen.

Hier ein farbenfrohes Indianerset von Jasmin Teske.

Ein herzliches Dankeschön an Andrea Leicht aus der Schweiz, die es mir ermöglichte, an ihrem Tisch meine geknüpften Araberhalfter zum Kauf anzubieten.

Das Araberhalfter, welches ich ihr als Gegenleistung dafür mitbrachte, wurde sofort in der Show an einem tollen gehairten Stone-Araber präsentiert (leider ist durch die Entfernung außerhalb der Absperrung das Foto nicht ganz scharf geworden). Vielen Dank auch den Interessenten und Käufern meiner Halfter.

Schließlich waren entlang der Absperrung noch wunderschöne Schaubilder bzw. Pferdeställe, Reitbahnen u.a. aufgebaut. Sicherlich ein Augenschmaus für jeden interessierten Besucher.

Und zum Abschluß noch ein Foto von den drei Siegern aller Klassen die Stars der diesjährigen Show! Flash als OF-Modell belegte den dritten Platz er ist mit seinen sehr schön gelungenen Haferflecken ein besonders hübsches Modell von Breyer. Meine Tochter hat ihn sich vom Modellpferdefest mitgebracht und ist sehr stolz auf ihn!

Auf den zweiten Platz (rechts im Bild) kam ein Coinnesseur Adios Modell namens "Silver Knight" (eines der letzten echten USA-Modelle) aus dem Besitz von Ursula Bhend (Schweiz). Den ersten Platz belegte Heike Polster mit einem wunderschön repainteten Modell, das Ausgangsmodell ist mir leider nicht bekannt. Vielleicht kann mir noch jemand weiterhelfen?

Ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die zum gelungen Ablauf dieses wunderschönen Modellpferdefestes beigetragen haben!

Eure Sabine Ludwig-Biastoch