News

Auf dieser Seite werden alle Neuigkeiten der letzten Monate in meiner Homepage präsentiert.
Letzte Aktualisierung am 24.05.2024

Anmerkungen in eigener Sache:

Wer Interesse an meinen kreativen Arbeiten außerhalb der Modellpferdewelt hat,
findet auf meiner "Über mich"-Seite die Rubriken  "Weitere Hobbys"  und am Ende dieser Seite.

 

 

Diese Classic-Dame von Breyer soll eine Westernshowreiterin darstellen. Da ich sie jedoch für meine Islandpferde brauche, habe ich sie umgestylt. Die Haare habe ich ihr etwas kürzer geschnitten und da sie alle nach außen abstanden, bekam sie neue Locken und Zöpfe an den Seiten. Eine selbst genähte Jeans und mit selbst gestricktem Wollpullover passt besser zu den Islandpferden. Schließlich habe ich ihre nach unten zeigenden Mundwinkel noch etwas angehoben.

 

 

Selbstgebastelter Torbogen mit Blauregen.

   

 

 

Den Bausatz des Magic House in Stablemate-Größe hatte ich schon lange im Schrank stehen, aber erst jetzt die zeit gefunden, alles innerhalb von fünf Tagen zusammen zu bauen.

 

 

Kretisches Kafenion, Miniatur im Maßstab 1:32 aus Pappe, Draht, Papier und durchsichtiger Folie gebastelt.

 

 

Überarbeitete Wikinger auf ihren Islandpferden von Elastolin.

 

 

Diese Elastolinfigur des Winnetou (Pierre Brice) kam in einem grauen Gewand. Da er jedoch meist Lederkleidung trägt und auch mein reitender Winnetou diese Kleidungsfarbe trägt, habe ich ihn seine Kleidung in Ockerfarbe umgefärbt.

 

Die Elastolinfigur des Old Shatterhand (Lex Barker) gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, wobei eine davon dem Schauspieler nicht so sehr ähnlich sieht. Also habe ich sie in Old Surehand (Stewart Granger) umgewandelt. Er bekam weißgraue Haare, ein Halstuch und einen neuen Hut, außerdem habe ich seine Kleidung dem Film nachempfunden.

 

 

Diese Figur hatte ich als Winnetous Schwester Nscho-tschi (Marie Versini) gekauft. Ihre Kleidung habe ich etwas verändert und an die filmische Vorlage grob angepasst.
 

   

Eine Basis aus Sperrholz für Meeres-Dioramen (32x32,5 cm) mit echtem Sand von der griechischen Insel Naxos und Art Resin (Gießharz).

 

Ein Foto von der Strandseite aus und eines von der Ozeanseite aus.

Und da Resin sehr schön spiegelt, kann man es auch für die arktischen Fjorde verwenden.

 

 

Es gibt einen schmiedeeisernen Gartenzaun auf Etsy im Maßstab 1:12. Die Basis sowie die Pfeiler habe ich aus Müslikarton gefertigt und mit Maueroptik beklebt. Mit der Lochzange wurden vorher kleine Löcher gestanzt, so dass man das Zaunelement einfügen kann. So kann man schönen Villen einen passenden Rahmen geben.

 

 

Es gibt einen schmiedeeisernen Gartenzaun auf Etsy im Maßstab 1:12. Diesen Gartenzaun kann man wunderbar auch in 1:32 umwandeln, wenn man die Teile auseinander schneidet. Den unteren Teil habe ich  nach dem Durchschneiden mit Holzkugeln und Zahnstochern noch etwas verziert. Die Basis sowie die Säulen habe ich aus Müslikarton gefertigt und mit Maueroptik beklebt.

 

Das untere und obere Zaunteil nach der Verarbeitung für Stablemate-Größe.

 

 

Reitset mit geflochtenem gebisslosen Zaum.

 

Weitere Hobbys, hier bemalte Steine

Ein kleines Tablett 21,7 x 29,7 cm mit einem Meeres-Resinboden in vier Schichten mit echtem Sand und Muscheln/Schnecken von der griechischen Insel Naxos und Meeresschildkröte aus lackiertem Papier.

 

Drei Anhänger mit ArtResin und echtem Sand und Muscheln/Schnecken aus Naxos. Das obere Foto zeigt die erste Gießschicht, das Foto unten zeigt noch eine weitere partielle Schicht nach 7 Stunden Aushärtung, da ist das Material noch klebrig, aber die Schichten vermischen sich noch gut miteinander.

 

Hier nun ein neues, größeres Projekt (13x31 cm), Schlüsselbrett mit Resinguß in vier Schichten mit echtem Sand und Muscheln/Schnecken von der griechischen Insel Naxos.

 

Kleiner Strandkiesel mit isländischem Motiv, 4,0 x 3,3 cm.
Das Nordlicht und die Sterne sind mit Nacht-leuchtender Acrylfarbe gemalt.

 

Drei verschiedene Koi-Karpfen auf Steine gemalt wirken wie ein Blick in die Unterwasserwelt.

 

Weitere Hobbys, hier Broschen und Strickschal

       

Nordlichter über verschneitem Wald: Handgestrickter Schal aus Easy Care Merino Wolle (weiß) und Universe-Acryl-Farbverlaufsgarn (bunt).
Das Strickmuster "Alaska" von Camille Descoteaux ist eigentlich nur für eine Pudelmütze gedacht.
Da das Garn sehr fein ist, habe ich den Schal als Schlauch gestrickt, so sieht auch das Muster auf beiden Seiten gleich aus. In der gleichen Zeit hätte ich auch locker einen Pullover stricken können, so lange hat die Fertigstellung gedauert.

 

 

Seit dem 19. März 2021 bricht in Island in der Nähe der Stadt Reykjavik der Vulkan Fagradalsfjall aus, häufig auch mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund.
In einer Brosche habe ich den Vulkan mit Filzwolle verewigt.

 

  

Dieser Brosche habe ich den Namen Blumenwiese gegeben. Es ist ein Geschenk für jemanden aus der Familie..

 

Weitere Hobbys, hier Schmuck aus Draht

 

Anhänger mit Labradorit und einem kleinen Bäumchen aus Kupferdraht. Hier wurden für das Bäumchen 8 dünne Drähte verwendet.

 

 

Schlüsselanhänger: Dieser von zahlreichen Adern durchzogene Kalkstein erinnerte mich an Äste in einem Baum, so habe ich ihn als Basis für einen Olivenbaum verwendet. Ich habe den Stein vorher mit Mattlack überzogen, damit die Farben noch besser zur Geltung kommen.

 

Diesen schwarzen Strandkieselstein habe ich mit einem Marienkäfer bemalt und ihn in Silberdraht als Anhänger gefasst.

 

 

Anhänger mit Labradorit und einem kleinen Bäumchen aus Kupferdraht.

 

  

Anhänger mit einem Perlmuttblatt. Der Draht und die Silberperlen symbolisieren Ranken mit Tautropfen.

 

 

Als ich diesen Stein am Strand fand, wusste ich sofort, wie ich ihn bemalen würde - manchmal gibt die Natur das Bild bereits vor. Zuerst habe ich allerdings die Fassung aus anlaufgeschütztem Silberdraht gefertigt. Schließlich will man sich beim Anpassen des Drahtes das Acrylgemälde nicht zerkratzen.

 

 

 

Anhänger mit Ammonit, gefasst in anlaufgeschütztem Silberdraht.